Kolumne der Wirtschaft: Streit am Bau alternativ beilegen

Am 28.08.2013 veröffentlichte das Buxtehuder Tageblatt folgende Kolumne der Wirtschaft von Dr. Nina Freudenthal:

 

Auch mit umfangreichen und ausgereiften Verträgen lassen sich Baustreitigkeiten nicht immer vermeiden. Oft ergeben sich unlösbar erscheinende Probleme, weil sich die Baubeteiligten trotz aller Bemühungen nur auf einen groben Rahmen verständigen, das Bauergebnis nicht zu 100 Prozent beschrieben werden kann oder sich die tatsächlichen Gegebenheiten später doch anders darstellen.



<< zurück